Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ35050000
BICDUISDE33XXX
Überblick

Neue Perspektiven für mein Geld

Das Zertifikat hat eine festgelegte Laufzeit und bietet einen interessanten Zinskupon von 5,00 %. Der Kursverlauf des zugrunde liegenden Basiswerts bestimmt sowohl die Zinszahlung als auch die Rückzahlung.

Die Zeichnungsfrist läuft vom 03. Juni bis zum 24. Juni 2024, 10 Uhr (vorbehaltlich einer Verlängerung oder Verkürzung).

Eine Kombination des Zertifikats mit dem Sparkassenbrief Premium ist möglich.

Basisinformationen

Dieses Informationsblatt stellt Ihnen wesentliche Informationen über dieses Anlageprodukt zur Verfügung. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben, um Ihnen dabei zu helfen, die Art, das Risiko, die Kosten sowie die möglichen Gewinne und Verluste dieses Produkts zu verstehen, und Ihnen dabei zu helfen, es mit anderen Produkten zu vergleichen.

Details

So funktioniert das Duisburg EM Express-Zertifikat Relax 09/2030 der DekaBank (DE000DK1BX64)

  • Anlage ab 100,- Euro möglich (ISIN: DE000DK1BX64)
  • Zinszahlungen in Höhe von 5,00 % abhängig von einer vorzeitigen Rückzahlung
  • Laufzeit mindestens 1 Jahr und 3 Monate bis maximal 6 Jahre und 3 Monate
  • Die Absicherung des Anlagebetrags zur Fälligkeit, mit einer Barriere gegen Kursverluste des Basiswerts, liegt bei 60,00 % des Startwertes
  • Für Anleger, die eine leicht fallende bis leicht steigende Entwicklung des Basiswerts, hier MSCI World Climate Change ESG Select 4.5% Decrement Index (ISIN: GB00BMFX2232), erwarten

Konditionen

Beobachtungstag Tilgungsschwelle
in % des
Startwerts 
vorzeitiger
Rückzahlungs-
betrag
Zinsbetrag

22.09.2025

100 % 100 Euro  5,00 Euro
21.09.2026 95 % 100 Euro  10,00 Euro
20.09.2027 90 %­­ 100 Euro  15,00 Euro
20.09.2028 85 % 100 Euro  20,00 Euro
20.09.2029 80 % 100 Euro 25,00 Euro
Bewertungstag    - - 30,00 Euro
Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen: 

  • Sie haben die Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung von 100 Euro je Zertifikat (Nennbetrag) zuzüglich des maßgeblichen Zinsbetrags, wenn der Basiswert an einem der Beobachtungstage auf oder über der jeweiligen Tilgungsschwelle schließt.
  • Sofern es zu keiner vorzeitigen Rückzahlung kommt, erhalten Sie ebenfalls eine Rückzahlung von 100,– Euro je Zertifikat zuzüglich des maßgeblichen Zinsbetrags, wenn der Basiswert am Bewertungstag auf oder über der Barriere schließt.
  • Sie haben die Möglichkeit, einen Kursgewinn zu erzielen, wenn der aktuelle Kurs des Zertifikats über dem Erwerbspreis liegt. Dieser Gewinn kann durch einen vorzeitigen Verkauf realisiert werden. Bitte beachten Sie dabei auch immer etwaige Erwerbs- und Veräußerungskosten. 

Wesentliche Risiken:

  • Als Anleger sind Sie dem Risiko ausgesetzt, dass die DekaBank ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat nicht erfüllen kann, beispielsweise im Falle einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit / Überschuldung) oder einer behördlichen Anordnung. Die Bankenaufsicht hat zusätzlich auch außerhalb der Insolvenz, insbesondere im Falle einer deutlich verschlechterten Finanzlage der Emittentin, weitgehende Eingriffsbefugnisse. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich.
  • Bei Rückzahlung des Zertifikats tritt ein Verlust ein, wenn der Rückzahlungsbetrag und gegebenfalls der maßgebliche Zinsbetrag geringer sind als der individuelle Erwerbspreis (unter Berücksichtigung etwaiger Kosten). Ungünstigster Fall: Totalverlust des eingesetzten Kapitals, wenn der Referenzpreis einen Wert von null hat.
  • Die Emittentin kann das Zertifikat bei Eintritt außerordentlicher Ereignisse (z. B. Rechtsänderungen, Wegfall des Basiswerts) kündigen. In diesem Fall kann der Rückzahlungsbetrag unter Umständen auch erheblich unter dem individuellen Erwerbspreis (unter Berücksichtigung etwaiger Kosten) liegen. Zudem trägt der Anleger das Risiko, dass zu einem für ihn ungünstigen Zeitpunkt gekündigt wird und er den Rückzahlungsbetrag nur zu schlechteren Bedingungen wieder anlegen kann. Dieses Wiederanlagerisiko trägt der Anleger auch bei einer Rückzahlung an einem der vorzeitigen Rückzahlungstermine im Hinblick auf den vorzeitigen Rückzahlungsbetrag.
  • An einer positiven Entwicklung des Basiswerts nehmen Sie nicht teil, da maximal der Nennbetrag zuzüglich des maßgeblichen Zinsbetrags je Zertifikat zurückgezahlt wird.
  • Es ist kein Börsenhandel vorgesehen. Ab dem Emissionstag kann das Zertifikat in der Regel einmal bankarbeitstäglich bei Ordererteilung bis spätestens 16:00 Uhr außerbörslich über die Emittentin gekauft oder verkauft werden.
  • In außergewöhnlichen Marktsituationen (z. B. Aussetzen des Handels) oder bei technischen Störungen (z. B. Handelsstörung) kann ein Kauf bzw. Verkauf des Zertifikats vorübergehend erschwert oder nicht möglich sein.
  • Der Wert des Zertifikats kann während der Laufzeit insbesondere durch die folgenden wesentlichen marktpreisbestimmenden Faktoren nachteilig beeinflusst werden und dadurch deutlich unter dem individuellen Erwerbspreis liegen:
    - Kursentwicklung des Basiswerts
    - Veränderung der Schwankungsintensität
    des Basiswerts (Volatilität)
  • Allgemeine Änderung des Marktzinses.
    Einzelne Faktoren können sich gegenseitig verstärken oder aufheben. Diese Faktoren können bei einer vorzeitigen Rückgabe / einem Verkauf des Zertifikats vor dem Rückzahlungstermin zu einem Verlust führen.

Disclaimer:
Dieses Dokument enthält keine Kostendarstellung , die die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis erfüllt. Einen solchen erhalten Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin.

Die hierin enthaltenen Informationen stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des Finanzinstruments dar und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Diese Werbeinformation enthält nicht alle relevanten Informationen zu diesem Finanzinstrument. Vor einer Anlageentscheidung in Zertifikate wird potentiellen Anlegern empfohlen, den Wertpapierprospekt zu lesen, um die potentiellen Risiken und Chancen der Anlageentscheidung vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts durch die zuständige Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.
Der Wertpapierprospekt und eventuelle Nachträge können unter https://www.deka.de/deka-gruppe/wertpapierprospekte unter dem Reiter „EPIHS-II-22“, die endgültigen Bedingungen unter https://www.deka.de/mms/DE000DK1BX64_FT.pdf heruntergeladen werden. Sämtliche Wertpapierinformationen sowie das aktuelle Basisinformationsblatt sind ebenfalls bei der Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale (www.deka.de), 60625 Frankfurt kostenlos erhältlich. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Sollten Kurse/Preise genannt sein, sind diese freibleibend und dienen nicht als Indikation handelbarer Kurse/Preise.

Verkaufsbeschränkung: Auf besondere Verkaufsbeschränkungen und Vertriebsvorschriften in den verschiedenen Rechtsordnungen wird hingewiesen. Insbesondere dürfen die hierin beschriebenen Finanzinstrumente weder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika noch an bzw. zugunsten von U.S.-Personen zum Kauf oder Verkauf angeboten werden. 

Die MSCI Indizes sind ausschließliches Eigentum der MSCI Inc. ("MSCI") und die Indexnamen sind Dienstleistungsmarken von MSCI oder seiner verbundenen Unternehmen. Die auf dem Index basierende Schuldverschreibung ist in keiner Weise von MSCI und/oder seinen verbundenen Unternehmen gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben und weder MSCI noch ihre verbundenen Unternehmen tragen diesbezüglich irgendwelche Haftung.

i